Bachblüten-Therapie

Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, geben wir folgenden Hinweis: Die Bach-Blüten-Therapie ist wissenschaftlich umstritten und wird von der Lehrmedizin nicht anerkannt.

Verhaltensauffälligkeiten können verschiedene Ursachen haben. Sie können sich erst im Laufe der Zeit entwickeln oder aufgrund eines schwerwiegenden Ereignisses akut auftreten. Daneben gibt es viele organische Ursachen, die sich durch Verhaltensauffälligkeiten äußern. Sie sollten daher immer eine organische Erkrankung durch Ihren Tierarzt ausschließen lassen, insbesonders, wenn die Verhaltensänderung plötzlich aufgetreten ist und Sie keine plausible Erklärung dafür haben.

Oft übertragen wir die Hektik des Alltags auf unsere Tiere, wir sind gestresst oder unzufrieden. Tiere nehmen diese Gefühle besonders empfindsam auf und reagieren entsprechend nervös.


Bachblüten
Bachblüten-Sets
Aggression
Angst
Hyperaktivität
Krisenbewältigung
Teilnahmslosigkeit
Unsicherheit




Welche Bachblüten helfen bei meinem Tier?

Man unterscheidet 38 verschiedene Essenzen, die wiederum in unterschiedlichen Zusammensetzungen kombiniert werden können. Es sollten aber maximal 6 Blüten gemischt werden.

Von den 38 Bachblüten finden Sie bei uns die Blüten, die bei Aggression, Angst, Hyperaktivität, Krisenbewältigung, Teilnahmslosigkeit und Unsicherheit eingesetzt werden. Spezielle Bachblüten-Sets haben wir Ihnen zusätzlich zusammengestellt. Worin sich die Bachblüten unterscheiden und welche am besten zu dem speziellen Gemütszustand Ihres Tieres passen, erfahren Sie auf den jeweiligen Produktseiten.

Bachblüten sollten anfangs dreimal täglich gegeben werden. Später kann man auf zweimal täglich reduzieren. Die Essenzen sollten dem Tier bevorzugt direkt gegeben werden, da sie über die Schleimhaut aufgenommen werden. Eine Gabe ins Wasser ist nicht ratsam, da der Wassernapf nicht immer komplett geleert wird. Außerdem, sollten weitere Tiere im Haus sein, könnten diese über das Wasser die Essenzen ebenfalls aufnehmen.


Geeignete Produkte für Hunde und Katzen

Speziell für Hunde und Katzen haben wir zusätzlich geeignete Produkte, die z.B. bei Stress, Nervosität, Rastlosigkeit oder Aggressionen helfen können. Ihr Hund und Ihre Katze werden damit gelassener und können oft besser mit kritischen Situationen umgehen. Auch Tierarztbesuche oder längere Reisen werden für Ihren Hund und Ihre Katze angenehmer.

Geeignete Produkte für Hunde finden Sie im Hundeshop unter Stress und Reisekrankheit.

Geeignete Produkte für Katzen finden Sie im Katzenshop ebenfalls unter Stress und Reisekrankheit.

Bachblüten-Sets für Heimtiere

Bachblüten

* zzgl. Versandkosten