Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Gelenkserkrankungen bei der Katze

Die Katze ist ein Jäger, kann gut klettern und springen. Daher belastet sie ihren Bewegungsapparat oft sehr. Es kann häufig zu Zerrungen der Muskeln, Verletzungen, Gelenkbeschwerden und Arthrose kommen.

Nahrungsbedingte Mangelerscheinungen, die den Gelenk- und Bewegungsapparat beeinträchtigen und der Arthrose Vorschub leisten, können Sie bereits frühzeitig vermeiden, indem Sie Ihre Katze die Nährstoffe geben, die für die Erhaltung des Bewegungsapparates erforderlich sind. Auch zur Unterstützung der Knochenregeneration nach Knochenbrüchen, chirurgischen Eingriffen, sowie bei Wachstumsstörungen, sind Nährstoffe wichtig.

Gelenke

* zzgl. Versandkosten