Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Katze Hautpflege und Hautkrankheiten

Es gibt zahlreiche Hautkrankheiten bei der Katze, die plötzlich auftreten können. Dazu zählen besonders im Spätsommer der Befall von Flöhen. Flöhe gehören zur Familie der Ektoparasiten, die also außerhalb der Katze sich ansiedeln, in ihrem Fell bzw. in der Haut und dadurch Hautkrankheiten bei der Katze auslösen können.

Zu selben Familie gehören die Milben. Der häufigste Befall ist bei der Katze der Kopf, auf dem durch die Milbenart Notoedres cati die Kopfräude ausgelöst wird.

Doch auch andere Parasiten wie Läuse und Zecken können die Haut Ihrer Katze irritieren und Hautkrankheiten auslösen. Häufig anzutreffen sind auch Pilzerkrankungen wie Candidiasis oder auch die bakteriellen Hautkrankheiten wie Abszesse bei der Katze, die die Haut verändern und besondere Hautpflege bei Katzen bedürfen. Haarausfall, Krusten, Hautrötungen, blutige Wunden, die durch den Juckreiz ausgelöst worden sind oder auch ungewöhnliche Hautverdickungen sollten untersucht werden.

Bevor es zu einer ernsten Hautkrankheit bei Ihrer Katze kommt, sollten Sie bereit davor die Haut regelmäßigen pflegen. Falls der Befall auftritt, gibt es sanfte, aber trotzdem wirksame Produkte zur Hautpflege, die die Haut beruhigen, den Juckreiz mildern und die Heilung fördern.


Produkte zur Hautpflege bei Katzen

Produkte gegen allergischen Juckreiz.
Juckreiz
Wundheilung zum schnellen Heilen kleiner Wunden und Verletzungen.
Wundheilung
Nahrungs-
ergänzungen
für die unterstützende Fellpflege von "innen".
Nahrungsergänzung
* zzgl. Versandkosten