Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Zahnpflege für Katzen

Die häufigsten Zahnprobleme bei Katzen entstehen durch Zahnbeläge, die sich mit der Zeit zu festem Zahnstein verhärten. Gleichzeitig bildet sich auch Plaque (klebriger Bakterienfilm auf den Zähnen) der meist zu Entzündungen bis hin zum Zahnausfall führen kann. Zahnerkrankungen bei älteren Katzen können auch der Auslöser für organische Probleme sein.

Zudem kommt bei fast einem Drittel der Katzen eine chronische Entkalkung der Zähne vor, einhergehend mit starken Schmerzen, Entzündungen und Zahnverlust. Die sogenannten FORL (Feline odontoklastische resorptive Läsionen) können dazu führen, dass Ihre Katze im akuten Stadium nichts mehr fressen will. Meist sieht man oberhalb der Zahnhälse einen charakteristischen, geröteten Saum.

Lassen Sie mindestens einmal jährlich die Zähne Ihrer Katze von Ihrem Tierarzt kontrollieren. Bei Bedarf wird dieser der Katze in Narkose Zahnstein mit Hilfe von Ultraschall sowie zerstörte Zähne entfernen.

Vorbeugend können Sie Ihre Katze bei der natürlichen Zahnpflege unterstützen, indem sie ihr reinigende Kauartikel geben. Diese helfen, durch ihre besondere Beschaffenheit und Inhaltstoffe die Zähne von Unreinheiten zu befreien. Auch gibt es spezielle Zahnreinigungsmittel zur Säuberung des Gebisses.


Produkte zur Zahnpflege bei Katzen

Kauartikel reinigen die Zähne und das Zahnfleisch mechanisch.
Kauartikel
Produkte zur Zahnreinigung vermindern den Zahnbelag.
Zahnbürsten und Pasten
* zzgl. Versandkosten