Pferdekrankheiten

Woran sind Veränderungen bei erkrankten Pferden festzustellen?
Grundsätzlich gilt: Alles, was anders ist, sollte näher untersucht werden! Trauriges, unlustiges, mürrisches oder übellauniges Benehmen kann ein Anzeichen sein. Genauso wie häufige Lagerwechsel, Schreckhaftigkeit, hochgradige Unruhe, planloses Hin- und Herlaufen, quietschen, stöhnen, ängstliche Gebärden, Benommenheit, apathisches und gleichgültiges Verhalten gegenüber der Umwelt, ausdrucksloser Blick, langsamer schleichender Gang, Schlafsucht, Schlaflosigkeit, vorübergehende Bewusstseinsstörung (Schwindelanfälle und Ohnmacht) ...etc. Auch äußerlich lässt sich schnell erkennen, ob ein Pferd krank oder gesund ist.

Neben diesen Anzeichen gibt es natürlich auch spezielle Veränderungen an Körperbau, Fell, Haut, Hufe, Darm, Augen, Ohren, Zähnen, Kreislauf, Nüstern und Atemwege, Urin, Kot und im Genitalbereich.


Pferdekrankheiten

* zzgl. Versandkosten