Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Zecken bei Katzen

Zecken gehören zur Familie der Spinnentiere. Die winzig kleinen, leicht zu übersehenden Parasiten beißen sich an Mensch und Tier fest und saugen Blut, bis sie prall gefüllt sind. Dann fallen sie ab. Die Zecken können sich mit Widerhaken, die sich an ihrem Saugrüssel befinden, fest verankern. An der Bissstelle können heftiger Juckreiz und eine Schwellung auftreten. Darüber hinaus werden von Zecken gefährliche Krankheiten übertragen (z.B. Borreliose), was aber bei der Katze eher selten passiert.

Kontrollieren Sie Ihr Tier regelmäßig auf Zeckenbefall. Die Parasiten bevorzugen als Bissstelle den Kopf-, Hals- und Nackenbereich sowie die Pfoten des Tieres. Sie können Ihre Katze durch Zeckenhalsbänder, Sprays und Nahrungsergänzungsmittel vor den Parasiten schützen. Sollte Ihr Vierbeiner trotzdem eine Zecke haben, entfernen Sie diesen sofort, entweder mit der Hand oder mit einer Zeckenzange. Achten Sie darauf, dass der Kopf der Zecke mit entfernt wird, da es sonst zu Entzündungen kommen kann.

Ausgewählte Produkte bei Zeckenbefall

Zeckensprays und Shampoos für den zusätzlichen Schutz beim Freigang.
Zeckensprays
Spot On zur zuverlässigen Bekämpfung und zum Abwehren von Zecken.
Spot On
Zeckenzangen zum Entfernen von Zecken im Fell.
Zeckenzangen
Halsbänder verhindern das Einnisten der Parasiten und
töten sie.
Halsbänder
Nahrungs-
ergänzung
zum Schutz Ihrer Katze vor Parasitenbefall.
Nahrungsergänzung
* zzgl. Versandkosten